Schulschachmeisterschaften 2016

26.02.2016    Schach
von C Maeder

Horner Spieler bewähren sich beim Schulschach

Am 22. und 23. Februar fanden die Bremer Schulschachmeisterschaften im Schulzentrum Habenhausen statt.

Die Horner Grundschule trat erstmalig mit zwei Teams an. Die begeisterten Spieler waren Vereinsmitglieder oder die Teilnehmer der Schulschach AG, die von Michael Kollars geleitet wird.

Leider musste Team 1 - wie im Vorjahr - auf Spitzenspieler Hendrik verzichten. Außerdem fehlte mit Fabian ein weiterer starker Spieler, wodurch auch die oberen Bretter von Team 2 beeinträchtigt waren.

Von 40 Grundschulteams belegte Team 1 am Ende Platz 12 und Team 2 Platz 30. Das ist ein sehr ordentliches Ergebnis und eine Steigerung im Vergleich zum Vorjahr (Platz 16 von 43)!

Die Einzelergebnisse, d.h. die Punkte aus jeweils 7 Partien, für die Teammitglieder in der Reihenfolge ihrer Aufstellung sind folgende: Für Team 1 erzielte Julius 3, Jakob 4, Henri 4,5 und Vincent 4 Punke. In Team 2 erzielte Lino 2, Luis 1,5, Fiete 6 und Nikolaj 4,5 Punkte.

Weitere Schüler des TV Eiche Horn spielten für andere Teams. Mario spielte für Freiligrath (Platz 23) an Brett 1 und erzielte 4,5 Punkte. Kian spielte für Philipp-Reis (Platz 11) an Brett 1 mit sehr guten 6 Punkten. Silas (4/5) spielte als älterer Schüler in der WK IV an Brett 3 für das Kippenberg Gymnasium, das in der WK IV (nach nur 5 Runden) sicher siegte.

Da Michael Kollars vor allem die Grundschulteams "An der Gete" (Platz 1 und 14) betreuen musste, sei an dieser Stelle auch den Betreuerinnen der Horner Teams, Silke und Christine, für ihren Einsatz gedankt. Gute Besserungswünsche gehen noch an diejenigen, die gesundheitsbedingt leider nicht teilnehmen konnten.

Schulschachergebnisse

News Archiv

Alle News
Was? Wann? Wo? Wer?
Der Trainingszeiten-Check

Gesamtes Sportangebot