Schachsaisonabschluss

16.07.2015    Schach
von C Maeder

Am 08.07.2015 feierten die Kinder und Jugendlichen das Ende der Schachsaison.

Rückblickend haben unsere Kids in der Bremer Jugendmannschaftsmeisterschaft sowie in diversen weiteren Turnieren durchaus erfolgreich Schach gespielt.

Zwischen Ostern und den Sommerferien haben wir unsere Clubmeisterschaften in den Altersklassen U10 und U14 ausgetragen. Mit 17 Spielern - davon allerdings nur drei U14 - war die Beteiligung erfreulich groß.

Zwecks Förderung des Mädchenschachs gab es einen extra Pokal und fünf Mädchen spielten in einem Rundensystem die Vereinsmeisterin aus. Wie im Vorjahr wurde Ilske die Siegerin; Silber und Bronze gingen an Lilli und Miya.

Die 12 Jungen spielten zusammen in sieben Runden nach Schweizer System die Plätze aus. Auch in diesem Turnier setzen sich wie im Vorjahr die Brüder Kian (U10) und Silas (U14) klar mit 6,5 von 7 Punkten klar an die Spitze - sie remisierten nur gegeneinander. Auf den weiteren Plätzen folgten mit jeweils 4 Punkten Linus (U14), Mario (U10), Fabian (U10) und Luca (U14), die entsprechend die zweiten und dritten Plätze in ihren Altersgruppen belegten.

Über die Platzierung bei Punktgleichheit entscheidet beim Schweizer System die sogenannte Buchholzwertung; das ist die Summe der Punkte der - gemäß Zwischenstand gelosten - Gegner eines Spielers. Fünf weiteren Spieler erzielten 3 bzw. 3,5 Punkte, was zeigt wie dicht das U10 Mittelfeld ist.

Zur Feier waren – wie schon im Vorjahr – die Eltern der Kinder eingeladen, um ein gegenseitiges Kennenlernen zu ermöglichen und den Rahmen für die Würdigung unseres Nachwuchses zu vergrößern.

Nach ein paar Worten von Abteilungsleiter Erwin Troike und den Übungsleitern Christine Eikermann und Christian Maeder bildete die Siegerehrung mit der Übergabe von Preisen und Urkunden den Höhepunkt des Abends.

Das Schachtraining geht nach den Sommerferien im September weiter.

News Archiv

Alle News
Was? Wann? Wo? Wer?
Der Trainingszeiten-Check

Gesamtes Sportangebot