Nachruf Peter Hielscher

07.07.2015    Tennis
von Klaus Zörner

 

Nach kurzer schwerer Krankheit ist unser Tennisfreund Peter Hielscher am 1.Juli 2015 69-jährig gestorben.

Wir alle, die wir Peter kannten und mit ihm unser geliebtes Tennis spielten, sind von großer Traurigkeit erfüllt. Ein großartiger Tennisspieler und Sportsfreund hat uns für immer verlassen und eine große Lücke in der Tennisabteilung hinterlassen. Seit über 20 Jahren gehörte Peter dem TV Eiche Horn als Tennisspieler an, spielte zunächst seine ersten Punkspiele bei den Jungsenioren, bevor er dann bei den Senioren eine Mannschaft vorfand, mit der er alle Altersstufen durchlief (HE 45, HE 50, HE 55, HE 60) und mit ihr über zwei Jahrzehnte viele Erfolge errang, die meisten Jahre davon als unsere Nummer 1. Die Erfolge führten die Mannschaft über viele Jahre in die Verbandsliga und drei Jahre sogar in die Nordwestliga (heutige Landesliga) und damit in Spielklassen, die dem Können und Ehrgeiz von Peter durchaus entsprachen. Noch wichtiger war Peter die freundschaftliche Verbundenheit der Mannschaft, auch außerhalb des Tennisplatzes, die er sehr schätzte. Beruflich war Peter außerhalb Bremens beschäftigt (Hamburg, Ruhrgebiet), gewohnt hat er dennoch in den letzten Jahrzehnten immer in Bremen, auch weil er hier seine sportliche Heimat sah (Tennis bei Eiche und Fußball bei Werder). Seine Spielweise war durch Dynamik und hohe Laufbereitschaft geprägt, als Doppelspieler war er einer der besten im Verein. Beim Hallentennis im Winterhalbjahr spielte er in mehreren Gruppen und wirkte mit seiner Spielfreude motivierend.

Vielen seiner Tennisfreunde von Eiche Horn wird Peter Hielscher in guter Erinnerung bleiben. Der Tod hat uns einen Freund genommen, aber auch Peter von seinen Schmerzen befreit. Seine letzte Ruhe wird er in Hamburg im Kreis seiner Familie finden.

Wer Peter Hielscher noch einen letzten freundschaftlichen Dienst erweisen möchte, könnte für das Hospiz in Bremen Nord eine Spende überweisen oder seinen Spendenbetrag direkt an Bernhard Stahlberg übergeben, der diese dann als Sammelspende weiterleiten wird. Peter Hielscher hat seine letzten Tage in diesem Hospiz in einer würdevollen Umgebung gelebt und ist gut versorgt worden.

Spendenkonto:

JH Bremen Hospiz Stiftung
IBAN DE25 3702 0500 0004 050402 / BIC BFSWDE33XXX

News Archiv

Alle News
Was? Wann? Wo? Wer?
Der Trainingszeiten-Check

Gesamtes Sportangebot